Weihnachtsfeier

Einige Wochen vor Heiligabend blüht den Angestellten und Chefs die betriebliche Weihnachtsfeier. Für manche ist sie eine lästige Pflichtveranstaltung, für andere die perfekte Gelegenheit, die Kollegen in entspanntem Umfeld besser kennen zu lernen. Doch muss man da wirklich hingehen? Und was zieht man zur Weihnachtsfeier überhaupt an?

Ist die Weihnachtsfeier Pflicht?

Nicht jeder Betrieb feiert überhaupt eine Weihnachtsfeier für die Angestellten. Wenn doch, investiert der Arbeitgeber jedoch ins Freizeitvergnügen seiner Mitarbeiter - das sollte nicht abgelehnt werden, es sei denn, die Weihnachtsfeier fällt auf einen anderen wichtigen, privaten Termin. Wer der Weihnachtsfeier "einfach so" wegbleibt, könnte auch den Argwohn der Kollegen wecken. Es besteht zwar bei den meisten Weihnachtsfeiern keine offizielle Anwesenheitspflicht, jedoch sollte man sich zumindest kurz blicken lassen. Wer wirklich keine Lust auf eine Weihnachtsfeier hat, kann nur kurz vorbeischauen, sich einen Drink genehmigen und danach wieder gehen - das ist besser, als ganz fernzubleiben.

Ideen für die Weihnachtsfeier

Manche Weihnachtsfeiern trumpfen mit Karaoke-Shows, Spielen für Erwachsenengruppen, Krimi-Dinnern oder einer Schnitzeljagd auf. Das funktioniert vor allem in Betrieben mit jungen Belegschaften gut. Andere stellen auch einfach einen Raum und alkoholische Getränke zur Verfügung - mit musikalischen Einlagen entwickelt sich das Ganze von alleine zur Disco. Wieder andere laden ein zu Shows oder Musicals mit anschließendem Absacker in der Bar oder im Restaurant. Wieder andere gehen gleich essen und spendieren den Mitarbeitern bis zu einem gewissen Betrag alles, was sie wollen. Die ruhigere Variante der Weihnachtsfeier kommt vor allem bei gemischter oder eher älterer Belegschaft gut an.

Was sollte man zu einer Weihnachtsfeier anziehen?

Der richtige Kleidungsstil für die Weihnachtsfeier hängt ganz vom Event ab. Geht es beispielsweise tanzen oder trifft man sich im Restaurant, kann man heutzutage im Casual-Look kommen, darf sich aber auch in ein Partykleid oder einen Anzug werfen. Vor allem ältere Belegschaften kleiden sich nach alter Tradition zur Weihnachtsfeier eher schick, selbst Abendkleid und Smoking können für manche feierliche Location angeraten sein. Sollte das der Fall sein, steht jedoch meistens in der Einladung zur Weihnachtsfeier ein entsprechender Vermerk. Handelt es sich bei der Weihnachtsfeier dagegen um eine lockere Zusammenkunft, kann man der Bequemlichkeit halber die gewöhnliche Alltagskleidung anziehen, in der man auch zur Arbeit erscheinen würde. Im Zweifelsfall fragt man einfach die Kollegen, was diese zur Weihnachtsfeier anziehen werden, und orientiert sich an ihnen - denn letztlich passt man am besten dazu, wenn man ähnliche Kleidung wie alle anderen auswählt.


0.0 von 5 – Wertungen: 0

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.